wiki:SoDiRa

SoDiRa

Homepage: http://www.dsp4swls.de/sodira/sodira.html, zur Konfigurations-Anleitung

Features:

  • AM, SSB, FM, DRM, AM Stereo, WFM (mono/stereo), RDS

Plattform:

  • Windows

Winrad ExtIO.dll Support ab Version 0.090

Ab Version 0.090 kann direkt die ExtIO.dll genutzt werden. Das Verhalten zu früher ist gleich, es muß nur die dll-Datei ins Programmverzeichnis kopiert werden.

SoDiRa_ExtIO_WinradExtender

Worum geht's?

Die von SoDiRa von Bernd Reiser für die Steuerung von Hardware verwendete Schnittstelle unterscheidet sich erheblich von der durch Winrad verwendeten.

Um eine Winrad-SDR-Hardware direkt SoDiRa-tauglich zu machen sind daher Anpassungen an der für die jeweilige Hardware verwendeten ExtIO.dll notwendig.

Dies dürfte, da meist der Source nicht vorliegt, nur (mit entsprechendem Überzeugungsaufwand) über den jeweiligen Entwickler der DLL möglich sein.

Und nun?

Über einen kleinen Umweg kann allerdings prinzipiell jede Winrad-Hardware auch unter SoDiRa verwendet werden.

Über eine DLL welche in der Aufrufreihenfolge zwischen SoDiRa und der Winrad.dll liegt wird erreicht dass aus SoDiRa-Sicht eine SoDiRa.dll vorliegt, aus der Sicht der Winrad.dll diese genauso wie von Winrad aufgerufen wird.

Der Datenfluss zwischen den einzelnen Komponenen unter SoDiRa mit einer solchen DLL (SoDiRa_ExtIO_WinradExtender) im Vergleich zu Winrad:


Error: Macro Image(SoDiRa_ExtIO_WinradExtender.png) failed
Attachment 'wiki:SoDiRa: SoDiRa_ExtIO_WinradExtender.png' does not exist.

YahooGroup 'Winrad_DLLs'

Eine solche DLL ist in der YahooGroup "Winrad_DLLs" unter "Files" / "WinradSoDiRa" als Zip-Archiv "SoDiRa_ExtIO_WinradExtender_V_0.4.0.0_20100921.zip" verfügbar.

(Direkter Link: http://groups.yahoo.com/group/Winrad_DLLs/files/Winrad_SoDiRa/)

Für den Zugang zur oben genannten YahooGroup wird ein Yahoo-Account benötigt.

Ich plane in der nächsten Zeit noch weitere Tools für die Verwendung im Bereich Winrad und SDR über die YahooGroup zu veröffentlichen, ausserdem erfolgt über die YahooGroup eine Benachrichtigung wenn Updates veröffentlich werden.

Feedback, Anmerkungen, Fragen zur SoDiRa_ExtIO_WinradExtender

Über Feedback oder auch Hinweise für Verbesserungsmöglichkeiten würde ich mich sehr freuen, wäre allerdings dankbar wenn dazu die oben genannte YahooGroup verwendet werden könnte.

Installation, Einrichtung

Weitere Infos zur Installation und Einrichtung können der im Zip-Archiv enthaltenen Readme-Datei entnommen werden. Diese ist auch unten angehängt.

SoDiRa, Handbuch

Um die vielen Features von SoDiRa auch entsprechend würdigen zu können lohnt sich unbedingt ein Blick in das zugehörige Handbuch! Dies ist unter http://dsp4swls.de/sodira/Handbuch.pdf zu finden.

Readme der aktuellen Version



Name:
	SoDiRa_ExtIO_WinradExtender, Stand 21.09.2010 15:01
	
Description:
	Adapter-DLL für die Verwendung von Winrad-DLL's unter SoDiRa

Features:
	Ermöglicht es Winrad taugliche Hardware unter SoDiRa (von Bernd Reiser, http://www.dsp4swls.de/sodira/sodira.html) zu betreiben

Autor:
	RS_WinradDLL@yahoo.de 

	Kommentare, Anregungen und Vorschläge für Erweiterungen nehme ich gerne entgegen.
	Für Fragen sofern diese nicht durch diesen Text zu klären sein sollten, Supportanfragen 
	und dergleichen möchte ich auf

	http://groups.yahoo.com/group/Winrad_DLLs
	
	verweisen. Dort sind unter 'Files' auch eventuelle Updates zu finden.
	

Doku:

	Handbuch SoDiRa
	
		Um die vielen Features von SoDiRa auch entsprechend würdigen zu können lohnt sich unbedingt ein Blick in das
		Handbuch! Dies ist unter http://dsp4swls.de/sodira/Handbuch.pdf zu finden.

	Installation SoDiRa
	
		SoDiRa von http://www.dsp4swls.de/sodira/sodira.html --> Download herunterladen.
		(Stand 19.09.2010 aktuelle Version 0.084)
		
		Verzeichnis "SoDiRa" anlegen,Zip entpacken.
		SoDiRa kann gestartet werden. 
		
		Sofern nicht schon auf dem System vorhanden wird noch die DLL ftd2xx.dll benötigt (FTDI-Treiber, wird benötigt 
		weil die meisten Radios von SoDiRa über USB gesteuert werden)
		
		Wenn SoDiRa läuft dann wieder beenden.
		
	Installation der SoDiRa_ExtIO_WinradExtender.dll
	
		Aktuelle Version von http://groups.yahoo.com/group/Winrad_DLLs/files/WinradSoDiRa herunterladen,
		SoDiRa_ExtIO_WinradExtender.dll im SoDiRa-Verzeichnisablegen, SoDiRa starten.
		(Stand 21.09.2010 aktuelle Version 0.4.0.0)


	Konfiguration SoDiRa_ExtIO_WinradExtender.dll
	
		Beim ersten Start der SoDiRa_ExtIO_WinradExtender.dll wird eine Default INI-Datei erzeugt.
		Danach erscheint eine Warnmeldung "DLL c:\SubDllFileName.dll konnte nicht geladen werden"
		Daher ist SoDiRa nochmal zu beenden und der entsprechende Key "SubDllFileName" der INI-Datei mit 
		der korrekten Angabe der zu laden SubDLL zu versehen.

		Zudem können die beiden Keys RadioLowFreqHz und RadioHighFreqHz in der Konfiguration entsprechend dem vom jeweiligen 
		Radio verarbeitbaren Bereich angepasst werden.


	Default-Konfig: (Wird beim ersten Start automatisch im Verzeichnis der DLL erstellt)		
	
		-----------------------------------------------------------------------------		
		; Konfigdatei zu 
		; C:\Programme\WinradHD\SoDiRa_084\SoDiRa_ExtIO_WinradExtender.dll
		
		[Config]
		
		Version_Comment = Version der Konfigurationsdatei
		Version=0.4.0.0
		
		Debug_Comment_1 = Debugausgaben
		Debug_Comment_2 =   DebugShow  --> Showmessage
		Debug_Comment_3 =   DebugList  --> Ausgabe in Logfile C:\Programme\WinradHD\SoDiRa_084\SoDiRa_ExtIO_WinradExtender.dll_<yyyymmdd_hhmmss>.txt
		Debug_Comment_4 =   DebugNever --> Internes Logging deaktivieren (Auch bei Fehlern wird kein Log erzeugt!)
		Debug_Comment_5 =   Jeweils 0 inaktiv / 1 aktiv
		DebugShow=0
		DebugFile=0
		DebugNever=0
		
		LogPerLine_Comment =   Nicht für allgemeine Verwendung (Default Leer)
		LogPerLine=
		
		
		
		SubDllFilenameComment = Filename (mit vollem Pfad!) der zu ladenden Winrad-DLL ("eigentliche Winrad.dll")
		SubDllFileName=c:\SubDllFileName.dll
		
		RadioNameComment = Name der Radio-Hardware (Text wird in der Caption des SoDiRa-Fensters angezeigt)
		RadioName=Winrad Radio
		
		RadioHighLowFreqHzComment = Angabe der maximal und minimal einstellbaren Frequenz (Angabe in Hz, Punkte werden ignoriert)
		RadioLowFreqHz=1.500.000
		RadioHighFreqHz=30.000.000
		
		RadioWaitTimeComment0= Aus der Doku zur SoDiRa-API:
		RadioWaitTimeComment1 = waittime
		RadioWaitTimeComment1 =   waiting time between changing frequency and beginning of any DSP algorithm,
		RadioWaitTimeComment2 =   it is mostly used for frequency search, the reason is that some receiver
		RadioWaitTimeComment3 =   will produce some glitches while LO changing and this would influence
		RadioWaitTimeComment4 =   the DSP algorithms. Recommended values 3..5 (in the future: the unit will be defined)
		RadioWaitTime=5
		
		[Form]
		FormPosComment = Position des Formulars
		Top=0
		Left=0
		Width=800
		Height=300
		
		FormStayOnTopComment = 1:Fenster bleibt im Vordergrund, 0:'normales' Fenster
		StayOnTop=0
		
		FormVisibleOnStartComment = 1:Fenster direkt beim Start sichtbar, 0:erst nach Eingabe von 'H' in Winrad
		VisibleOnStart=1
		-----------------------------------------------------------------------------		
		
		
	

	Konfiguration SoDiRa
		
		Unten rechts von der Mitte im SoDiRa-Fenster den Button "config" betätigen.
		Auf dem zweiten Reiter in dem sich öffnenden Fenster ("receiver") die CheckBox "using ExtIO Library" setzen.
		Unter external ExtIO "SoDiRa_ExtIO_WinradExtender.dll" auswählen.
		
		Nur bei Harzburg-Radio:
			Wenn der Auswahldialog zur seriellen Schnittstelle erscheint die Schnittstelle des Radios auswählen und bestätigen.
		
		Nur bei FiFi-Radio:
			Unter Configuration, Wavedevice, Input als Wavedevice 'FiFi-SDR' auswählen.
		
		  
		Hinweis 1: 
		  Die Fenster der beteiligten DLL's können über den ersten "Receiver-Options"-Button der SoDiRa-Oberfläche 
		  versteckt und wiederhergestellt werden. (Funktion ShowGui/HideGui der WInrad-Schnittstelle)
		  
		Hinweis 2: 
		  Die meisten Funktionen z.B. des Harzburg-DLL-Formular sind unter SoDiRa wirkungslos. (Winrad stellt Schnittstellen zur
		  Verfügung die unter SoDiRa nicht vorhanden sind)
		  
		Hinweis 3:
		  Vermisst man die aus Winrad gewohnten Einstellungen für Filterbreite und die Einstellungen USB/LSB dann mal die Auswahlbox 
		  ganz rechts unten benutzen ("AM Radio") danach den Button "dialog" direkt darüber betätigen.
		  
	
ToDoListe:
	Bugs:
		-
	ToDo:
		-
	NiceToHave:		
		-
		
ChangeLog:

03.02.2010 22:27
	Version:
		ExtIO_SoDiRa_Harzburg.dll, 0.0.1.0
	Changes:
		Erstversion
		
20.03.2010 10:37
	Version:
		ExtIO_SoDiRa_Harzburg.dll, 0.0.2.0
	Changes:
		Erweitert um Show-/HideGUI über SoDiRa-Button
		Obigen Text aktualisiert


30.07.2010 09:53
	Version:
		ExtIO_SoDiRa_Winrad.dll, 0.3.0.0
	Changes:
		Die zu ladende SubDLL kann über die Konfiguration vorgegeben werden.
		Damit sind prinzipiell alle Winrad.dll's unter SoDiRa lauffähig.

07.08.2010 22:15
	Version:
		ExtIO_SoDiRa_Winrad.dll, 0.3.1.0
	Changes:
		LogPerLine (Log wird optional zeilenweise geschrieben)
		Umstellung GetVersionInfo auf GetFileInfo 

21.09.2010 15:01
	Version:
		SoDiRa_ExtIO_WinradExtender.dll, 0.4.0.0
	Changes:
		Neue Namenskonvention für SoDiRa.dll's nachgezogen.



SoDiRa_ExtIO_FiFiSDR

Noch im Versuchsstadium ist diese generische SoDiRa-DLL speziell für das FiFi-SDR. Ziel ist es alle Einstell- und Diagnosemöglichkeiten des FiFi-SDR darüber anzubieten. Im Moment ist aber lediglich die Frequenzeinstellung möglich. Wer den Konfigurationsdialog in die DLL einbauen kann ist dazu eingeladen!

Diese DLL benutzt die libusb-1.0 und verträgt sich deshalb bestens mit dem rockprog-Tool. Die libusb-1.0.dll muß entweder im SoDiRa-Programmverzeichnis stehen oder (besser) im system32-Unterverzeichnis von Windows.

Last modified 2 years ago Last modified on May 2, 2012 12:32:37 PM

Attachments (1)

Download all attachments as: .zip