Aktueller Stand Wetterstation

unsere Projekte am GymSL: lesbar für alle

Moderatoren: DC1DMR, DL1DOW, DF3DCB

Aktueller Stand Wetterstation

Beitragvon DF3DCB » Sonntag 25. Januar 2015, 10:43

Hallo,

gestern, am 24.01.2015, hat ein erneuter Versuch stattgefunden, die Schulwetterstation wieder in Gang zu setzen. Dabei waren Tobias (DG2DBT), Manfred (DL5DAJ), Schulleiter Hücking und ich.

Es gab und gibt sowohl Probleme mit dem Netzwerk als auch mit der Hardware:

- Die Stadt hat einen neuen Router verbaut. Dabei hat sich nicht nur die IP geändert, sondern es fehlen im neuen Gerät vermutlich auch die für uns erforderlichen Portweiterleitungen. Weder wir noch die Schule haben das Passwort für den Router. Daher kann nur Herr Hilt von der Stadt das Problem lösen.

- Die Netzwerkdose am Raspberry Pi (Standort Forum) ist tot. Leider war Werner Hücking schon wieder weg, als wir dies bemerkten. Vermutlich liegt nur ein simpler Verkabelungsfehler vor, den Hücking in der nächsten Woche hoffentlich beheben kann.

- Die Außeneinheit / Sensoreinheit der Davis Vantage Pro 2 liefern keine Werte mehr an den Empfänger (Konsole). Dass die Batterie der Außeneinheit erst vor weniger als 1 Jahr getauscht wurde, ist verdächtig und könnte auf einen Defekt hindeuten. Überdies war die Konsole - vermutlich in Folge entladener Batterien - abgestürzt. Nach Erneuern der Batterien, die uns Brigitte Jung freundlicherweise schnell besorgt hat, war ein Reset nötig, um nun wenigstens wieder die Messwerte der Innensensoren (Temperatur und Luftdruck) zur Verfügung zu haben.

- Die Batterien der USV sind verbraucht.

Immerhin konnte Tobias beim Ortstermin die Änderungen vornehmen, die der Router- und IP-Wechsel erforderlich gemacht hat. Dadurch hat immerhin der Wetter-PC wieder ein eine Internetverbindung. Auch im Rasperry Pi wurden die Änderungen vorgenommen, konnten aber noch nicht getestet werden (s.o.).

Diskutiert wurde, die Wetterstation zwecks besserer Zugänglichkeit auf dem Flachdach des Neubaus hinter dem Kunsttempel (ehem. Gesundheitsamt) aufzustellen. Dadurch würde der per Funk zu überbrückende Abstand deutlich vergrößert, und die Sicht durch den A-Block-Neubau abgeschattet. Versuche haben ergeben, dass für eine zuverlässige Verbindung auf 868 MHz wohl eine externe Antenne an die Konsole angeschlossen werden müsste. Der Umbau wäre aber überschaubar. Ein zweites HF-Kabel liegt bereits zum Dach (Turnstile-Antenne).

Werner Hücking hat bestätigt, dass weiterhin Budget vorhanden wäre, um eine neue Wetterstation zu beschaffen. Wir sollten uns kurzfristig ein Konzept überlegen.

Gruß, vy 73
Kai-Uwe, DF3DCB
Benutzeravatar
DF3DCB
Vorstandskumpan
 
Beiträge: 585
Registriert: Freitag 1. September 2006, 18:05
Wohnort: Lennestadt-Meggen

Re: Aktueller Stand Wetterstation

Beitragvon DG2DBT » Montag 2. März 2015, 14:32

Hallo zusammen,

es ist Zeit Euch einen aktuellen Bericht zur Lage der Wetterstation zu geben. Seit dem 24.01. hat sich Einiges getan.

Es fehlten tatsächlich noch die Portweiterleitungen im neuen Router. Diese wurden mittlerweile geändert.
Somit ist die Erreichbarkeit des Wetterstationsportals (wie gewohnt) aus dem WWW erreichbar.

Zu Beachten ist, daß der bisher genutzte DYNDNS-Dienst mittlerweile kostenpflichtig ist.
Da es aber andere Anbieter für dynamisches DNS gibt haben wir uns nun für das kostenlose Angebot von spdns.de entschieden.
Somit ändert sich nun aber auch die Domain.

alt: o28.shacknet.nu
neu: gymslwetter.spdns.de

Das Wetterportal (Rotation) steht somit unter folgender URL zur Verfügung.

http://gymslwetter.spdns.de/wetterstation/gymslwetter.php

Ebenso funktioniert das igate und der Zugriff via VPN wieder.
Bei der VPN-Konfig müßt Ihr nun auch die neue Domain eintragen.
Die Authorisierungsdateien sind noch auf die alte Domain ausgestellt, machen aber wohl keine Probleme.
Somit wird das erstmal nicht geändert.

Kai (DF3DCB) hat sich vor Ort das Problem des Forum-PCs angesehen.
Dabei stellte sich heraus, daß es Kontaktschwierigkeiten bei der Verbindung LAN-Leitung - Switch / Router (oder was da auch immer zum Einsatz kommt) gab.
Das Verbindungsproblem konnte somit behoben werden.
Nach einem Präventivreboot des Forum-PCs stellt dieser nun wieder die Rotationsansicht im Forum bereit.

Die Batterien der USV wurden am 01.03. durch Kai und mich ersetzt.
Diese sind mittlerweile voll aufgeladen. Als Nächstes muß nun aber ein Selbsttest, evtl. auch eine Kalibrierung durchgeführt werden.
Erst dann wird die mögliche USV-Überbrückungszeit wieder neu von der USV berechnet.
Dies kann frühestens am kommenden Wochenende durchgeführt werden.

Weiterhin liefert die Außeneinheit / Sensoreinheit der Davis Vantage Pro 2 keine Werte mehr an den Empfänger (Konsole).
Aus dem Grund wurden die dargestellten Informationen durch die Rotation auf ein Minimum reduziert.

Übrig geblieben sind noch viele kleine Baustellen, die überwiegend nach und nach im Hintergrund abgearbeitet werden.

Sicher habe ich auch einige Details im Bericht vergessen oder einfach nicht erwähnt.

Vielen Dank an alle Beteiligten, die zum Erreichen dieses (Teil)Erfolgs beigetragen haben.

Und allen wünsche ich viel Spaß beim Besuch des Wetterstationsportals.

73
Tobias (DG2DBT)
Benutzeravatar
DG2DBT
Old Man
 
Beiträge: 207
Registriert: Mittwoch 6. September 2006, 10:28
Wohnort: Finnentrop

Re: Aktueller Stand Wetterstation

Beitragvon DG2DBT » Samstag 7. März 2015, 15:36

Hallo,

die ersten Tests mit den neuen Batterien für die USV scheiterten. Die USV ief wohl schon so lange "neben der Spur" das der interne Algorithmus mittlerweile überfordert war.
Somit habe ich mich heute dazu entschlossen die Batteriekonstante zu resetten.
Nach der anschließend durchgeführten Softkalibrierung pendelt die Überbrückungszeit nun je nach aktueller USV-Last im Bereich von 83-98 Minuten.
Somit können wir wieder einige kurzfristige und etwas längere Spannungsausfälle am GymSL überbrücken und den Dienst aufrecht erhalten.
Ein Vororteinsatz war dieses Wochenende nicht notwendig. Die Arbeiten konnten remote durchgeführt werden.

73
Tobias (DG2DBT)
Benutzeravatar
DG2DBT
Old Man
 
Beiträge: 207
Registriert: Mittwoch 6. September 2006, 10:28
Wohnort: Finnentrop

Re: Aktueller Stand Wetterstation

Beitragvon DG2DBT » Dienstag 24. März 2015, 18:57

Moin,

es ist mal wieder Zeit für ein Update.

Zuletzt gab es ja Konflikte mit dem Port 80, da das GymSL dort eine Heizungssteuerung betreibt.
Anscheinend war es nicht möglich diese dauerhaft auf einen anderen Port zu legen.
Somit mußten wir zu Gunsten der Steuerung den Port abgeben und man hat uns den Port 8082 zugewiesen.
Wir hatten den Wunsch O28-like 8028 zu bekommen aber da hat wohl Jemand einen Zahlendreher hineingebracht.

Nun gut, sei's drum. Fakt ist das die Wetterstation wieder erreichbar ist und zwar unter folgender URL.
http://gymslwetter.spdns.de:8082/wetter ... wetter.php

73
Tobias (DG2DBT)
Benutzeravatar
DG2DBT
Old Man
 
Beiträge: 207
Registriert: Mittwoch 6. September 2006, 10:28
Wohnort: Finnentrop

Re: Aktueller Stand Wetterstation

Beitragvon DF3DCB » Freitag 27. März 2015, 10:04

Hallo,

ich habe noch mal mit Werner Hücking gesprochen. Der Förderverein hat der Ersatzbeschaffung der Wetterstation im Grundsatz zugestimmt. Allerdings muss die Schule noch einen Plan liefern, wie konkret die Verwendung im Unterricht aussehen soll. Ich habe darauf hingewiesen, dass ein pädagogischer Nutzen bereits durch den Monitor im Forum erreicht wird. Diese Begründung hatte die Schulleitung bereits vorgetragen, aber das reichte dem Förderverein wohl noch nicht. Werner will nun noch mal mit Patrick Vollmert sprechen. Ich rechne daher nicht mit einer kurzfristigen Lösung in den nächsten Wochen.

Von Herrn Bloem habe ich die Information erhalten, dass in den Sommerferien der Serverraum technisch erneuert wird. Da dies auch den Internetzugang betrifft (u.a. soll eine spezielle Firewall installiert werden), müssen wir nicht nur mit zeitweisen Ausfällen rechnen, sondern auch mit neuerlichen Problemen in der Konfiguration. Immerhin, wir sind jetzt vorgewarnt.

Gruß, 73
Kai-Uwe
Benutzeravatar
DF3DCB
Vorstandskumpan
 
Beiträge: 585
Registriert: Freitag 1. September 2006, 18:05
Wohnort: Lennestadt-Meggen


Zurück zu Elektronik-AG und Wetterstation

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron