(Fast) zu verschenken: USB-Festplatten

O28-Flohmarkt: für alle lesbar

Moderatoren: DC1DMR, DL1DOW, DF3DCB

(Fast) zu verschenken: USB-Festplatten

Beitragvon DL1DOW » Freitag 21. März 2014, 18:10

Hallo Ömers,
im räume bei mir auf und gebe ab:

2x USB-Festplatte IOMEGA (USB 2.0, 250GB)
1x USB-Festplatte TEAC (USB 2.0, 500GB)

jeweils gegen eine Spende in frei wählbarer Höhe ins Club-Sparschwein.

vy 73 de DL1DOW
Benutzeravatar
DL1DOW
Vorstandskumpan
 
Beiträge: 61
Registriert: Freitag 22. September 2006, 20:05
Wohnort: Leider nicht mehr Siegen

Re: (Fast) zu verschenken: USB-Festplatten

Beitragvon DL6DBA » Sonntag 30. März 2014, 11:57

Hallo Nico!

Zwei der Platten wären was für die Stationsrechner, die mit ihren 80GB Kapazität nicht gerade
üppig dimensioniert sind. Vor allem der Rechner im kleinen Schack knabbert immer am Limit
und muss ständig "geputzt" werden, um einsatzfähig zu bleiben.

Es ist zu überlegen, ob die beiden PCs nicht auf WIN7 umgestellt werden sollten. Gibt es dazu
UPDATE-Lösungen, oder ist eine arbeitsintensive Neuinstallation mit allem Brimborium notwendig?

73s H.
DL6DBA
Old Man
 
Beiträge: 291
Registriert: Dienstag 5. September 2006, 21:00
Wohnort: L.-Saalhausen

Re: (Fast) zu verschenken: USB-Festplatten

Beitragvon DL1DOW » Sonntag 30. März 2014, 13:33

Orginalverpackung hin oder her: Ich habe eine Platte geöffnet.

Die Festplatten sind P-ATA (Seagate Barracuda 7200). Paßt das in den PC?

Windows 7 müßte vermutlich neu installiert werden. Ich war noch nie mit einer Update-Installation zufrieden.

vy 73 de Nicolas
Benutzeravatar
DL1DOW
Vorstandskumpan
 
Beiträge: 61
Registriert: Freitag 22. September 2006, 20:05
Wohnort: Leider nicht mehr Siegen


Zurück zu Flohmarkt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron