PC im GymSL-Forum

unsere Projekte am GymSL: lesbar für alle

Moderatoren: DC1DMR, DL1DOW, DF3DCB

PC im GymSL-Forum

Beitragvon DG2DBT » Mittwoch 17. April 2013, 20:32

Hallo,

nachdem beim ersten PC im GymSL-Forum das Netzteil gestorben ist und damit auch ein paar andere Hardwarekomponenten negativ beeinflußt wurden, hat es ja lange gedauert bis wir einen Ersatz von der Schule erhalten haben.
Leider war dieser für den Zweck nicht einsatzfähig. Abstürze, nicht rebootfest und eine mangelhafte Abstimmung zwischen der Grafikkarte und der restlichen Hardware brachte nur Arbeit aber keine Freude.

Somit entschloß ich mich mal einen anderen Weg einzuschlagen.
Seit gestern wird das Wetter wieder im Forum angezeigt.
Dazu habe ich einen Raspberry PI benutzt der sich ausschließlich um die Präsentation des Wetters kümmert und rudimentär konfiguriert wude.
Für das Backup müssen wir eine Ersatzlösung finden. Das möchte ich am PI (auch wenn's via USB-HDD gehen würde) nicht realisieren.

Einiges ist noch zu tun (z.B. Routing, entsprechende User einrichten, Security, ...) aber erstmal soll er eine Weile im Dauerbetrieb getestet werden.

Demnächst mehr...

Als die Komponenten für dieses System bestellt waren erhielt ich die Info. daß wir von der Schule einen weiteren PC erhalten. Die Übergabe ist noch nicht erfolgt, Details kenne ich keine.
Somit: Demnächst mehr...

73
Tobias (DG2DBT)
Benutzeravatar
DG2DBT
Old Man
 
Beiträge: 207
Registriert: Mittwoch 6. September 2006, 10:28
Wohnort: Finnentrop

Re: PC im GymSL-Forum

Beitragvon DG2DBT » Dienstag 24. September 2013, 12:22

Hallo zusammen,

da der Test mit dem Raspberry Pi sehr erfolgreich war ist dies das System was auf Dauer im Forum die Visualisierung der Wetterdaten übernimmt.

Hierzu habe ich letzte Woche einen Raspy für das GymSL (incl. benötigtes Zubehör) angeschafft und das GymSL-eigene System (also keine weitere Leihgabe von mir) erfolgreich in Betrieb genommen.

Optimierungen und Konfigurationen sind noch (zeitunkritisch) in folgenden Bereichen zu tätigen:
- Security
- Monitoring
- Sonstiges

Das Backup des Servers wird grundsätzlich nicht über den kleinen PC realisiert, da keine Hardwareerweiterungen (z.B. HDD) vorgesehen sind.

Hoffen wir, daß dieses System nun langfristig wieder eine stabile und sonnige Zukunft hat.

Für den Notfall habe ich eine zweite SD-Card mit einem funktionsfähigen Image zu Hause, ebenso ein Image auf HDD.

Über den Ausbau des Physiksaals habe ich mich nicht erkundigt.
Generell sind aber, lt. Aussage vom Hausmeister, immer mal Spannungsausfälle zu registrieren, die er sich nicht erklären kann - ist also ein generelles Problem, was aber wohl vernachlässigt und nicht ernsthaft verfolgt wird.

73
Tobias (DG2DBT)

PS: Herrn Hücking bin ich begegnet, der das System (in der jetzigen Funktion) total toll findet und hat mich noch auf den Termin "Ehemaligentreffen am 12. Oktober 2013" hingewiesen, evtl. schaut der ein oder andere ja mal vorbei (http://www.gymnasium-lennestadt.de/index.cfm?menuID=436).
Benutzeravatar
DG2DBT
Old Man
 
Beiträge: 207
Registriert: Mittwoch 6. September 2006, 10:28
Wohnort: Finnentrop

Re: PC im GymSL-Forum

Beitragvon DF3DCB » Freitag 27. September 2013, 20:26

Super Sache!

KU
Benutzeravatar
DF3DCB
Vorstandskumpan
 
Beiträge: 585
Registriert: Freitag 1. September 2006, 18:05
Wohnort: Lennestadt-Meggen

Re: PC im GymSL-Forum

Beitragvon DG2DBT » Dienstag 5. November 2013, 23:42

Hallo zusammen,

vor ein paar Wochen habe ich das Monitoring für den Forum-PC flott gemacht.
Kleine Schönheitsänderungen (z.B. die Temperatur des Raspi auch im Graph anzuzeigen) müssen irgendwann folgen. Auf Anhieb habe ich das nicht hinbekommen, bzw. finde den Fehler in der Konfig nicht.
Aber da fehlt mir derzeit und in absehbarer Zeit dieselbige dafür - naja, nice to have.

Grundsätzlich ist alles im funktionsfähgen und stabilen Zustand. Der Raspi läuft bereits mehrere Wochen problemlos durch.
Heute Morgen habe ich, weil ich in AHU zu tun hatte, die Gelegenheit genutzt ein aktuelles Image von der SD-Card zu erstellen. Diese liegt bei mir auf der HDD und die zweite SD-Karte (Ersatz - liegt bei mir zu Hause) ist bereits vor Ort erstellt und getestet worden. Somit muß bei einem Schaden nicht alles neu installiert und konfiguriert werden. Der heutige Stand kann also immer wieder (z.B. wenn sich das System auf der Karte nach einem Stromausfall oder einem anderen harten Ausschalten zerlegt hat) auf einer SD-Card installiert oder einfach die Ersatzkarte genutzt werden.

Somit können wir diese Baustelle so gut wie abschließen. Die Doku liegt zwar in grober Textdorm bereits vor, werde ich aber noch ins Reine schreiben müssen (auch wenn das nicht viel ist), was ich zeitlich aber in den Dezember legen muß.

Achja, Herr Israel (Hausmeister) war auch sehr angetan von der Systemstabilität und findet das System besser als diese alten PCs.
Nunja, da kann ich wohl bestätigen, daß wir uns für die richtige Lösung entschieden haben und drücke die Daumen für ein langes Leben.
Zeit für die nächsten Projekte... :mrgreen:

73
Tobias (DG2DBT)
Benutzeravatar
DG2DBT
Old Man
 
Beiträge: 207
Registriert: Mittwoch 6. September 2006, 10:28
Wohnort: Finnentrop

Re: PC im GymSL-Forum

Beitragvon DL1DMC » Montag 26. Mai 2014, 13:44

Hallo Ömers,
da ich ab und an immer mal wieder nach dem Wetter in L.A. sehe, ist mir heute aufgefallen,
dass kein Wetter mehr angezeigt wird. Fehlermeldung:

We're sorry, but it seems that this DynDNS hostname has been deactivated.

Da DynDNS ja kommerziell geworden ist, empfehle ich den Umstieg auf einen anderen (freien) DNS,
z.B. http://freedns.afraid.org oder http://www.twodns.de , bei dem man sich nicht monatlich
einloggen muss. Weitere Alternativen habe ich hier gefunden:
http://www.computerbase.de/forum/showth ... ?t=1227082

Viele Grüße und 73 aus D´dorf,
Markus
DL1DMC
DL1DMC
Old Man
 
Beiträge: 26
Registriert: Mittwoch 6. September 2006, 18:14
Wohnort: Lennestadt-Altenhundem

Re: PC im GymSL-Forum

Beitragvon DG2DBT » Montag 26. Mai 2014, 15:23

Hallo Markus and all,

anbei der letzte Status des verantwortlichen IT-Admins zur defekten GymSL-Infrastruktur, welche bereits seit Februar anhält.

###
ich hatte vor Ostern versucht die Verbindung vom Serverschrank zum PC von der Wetterstation (Hausmeisterraum) wieder durchzuschalten, leider konnte ich die ankommende Leitung nicht finden. Wir müssen Ende Mai am Gymnasium die gesamte Verwaltung mit neuen PCs ausstatten. Danach sollte alles wieder funktionieren.
###

Das zwischenzeitlich dyndns den freien Dienst eingestellt hat kommt begleitend hinzu, ist bekannt und Alternativen werden irgendwan nach dem FiFi ausprobiert, aber bei der Wetterstation erst umgesetzt wenn das Problem mal behoben worden sein sollte. Vorher sehe ich keine Veranlassung freie Zeit zu opfern.

Denn ich denke, daß es nicht nur damit zu tun eine oder eine andere Leitung (irgendwo) (anders) oder überhaupt irgendwo hinzustecken.

Die Details auszuführen spare ich mir für den Beitrag - das wäre zu komplex - schauen wir mal was die Admins so aus dem Blackboxnetzwerk zaubern und wann es mal wieder funktioniert...
@Markus: vermutlich bin ich eher mit dir in einer Kneipe in DUS, als das wir mal das Wetter wieder sehen können :-)

73
Tobias (DG2DBT)
Benutzeravatar
DG2DBT
Old Man
 
Beiträge: 207
Registriert: Mittwoch 6. September 2006, 10:28
Wohnort: Finnentrop

Re: PC im GymSL-Forum

Beitragvon DG2DBT » Montag 2. Juni 2014, 11:24

Moin,

Herr Hilt hat mich heute per Mail in Kenntnis gesetzt, daß die Internetleitung zum Forum-PC durchgeschaltet ist.
Allerdings kann er (wie wohl auch der Forum-PC) den Server nicht erreichen (also der Zugriff über das interne LAN mit der internen IP). Er vermutet, daß wir unsere IPs anpassen müssen, da wir evtl. was geändert haben. Da dies nicht der Fall gibt es zwei Möglichkeiten, welche ich Herrn Hilt bereits mitgeteilt habe.
1) Es ist noch ein Fehler im GymSL-Netzwerk.
2) Es ist ein Problem auf unserer Seite, evtl. aufgrund von Stromausfällen seit Januar.

Ich hoffe er findet die Ursache noch im GymSL-Netzwerk.
Parallel sollten wir aber nun auch einen zeitnahen Besuch am GymSL einplanen um die Hardware im Serverschrank zu kontrollieren. Evtl. ist ja der Router nicht sauber hochgefahren und stelle lediglich PR, aber nicht das LAN/Routing, zur Verfügung.

Zusätzlich muß die BCM manuell restartet werden, automatisch will sie nie in den produktiven Betrieb übergehen (Problem ist bekannt, Ideen und Lösung ausstehend).

Wenn die Punkte 1und 2 geklärt sind muß noch ein alternatives dyndns gesucht und gefunden werden.
Aus Vorschlägen von Matti, Markus und meiner Internetrecherche werde ich mir zwei Anbieter rauspicken und diese vorerst für mich testen.
Dann werde ich dies für die Wetterstation einrichten, gefolgt von diversen Konfigurationsänderungen in denen derzeit noch o28.shacknet.nu eingetragen ist und wohl nicht weiter benutzt werden kann.
Wenn diese Testphase abgeschlossen ist sollten wir diverse bekannte Links ändern und auch Externe informieren die URL anzupassen (GymSL, Stadt Lennestadt, noch wer Bekanntes?).

QRL-bedingt stehe ich am kommenden WE wohl nicht oder nur sehr eingeschränkt zur Verfügung.
Finden wir dennoch einen Termin um die Hardware, etc. am GymSL zu prüfen? Ggf. muß ich bei dem Termin auch selbst nicht anwesend sein.

73
Tobias (DG2DBT)
Benutzeravatar
DG2DBT
Old Man
 
Beiträge: 207
Registriert: Mittwoch 6. September 2006, 10:28
Wohnort: Finnentrop

Re: PC im GymSL-Forum

Beitragvon DF3DCB » Montag 2. Juni 2014, 20:29

Wäre sicherlich sinnvoll, wenn du dabei bist. Ich muss auch noch mal an DB0LEN was einstellen. Außerdem müssen die Lötstationen bis Monatsende zum GymSL.

Ich warte auf Terminvorschläge deinerseits für die Zeit vor der Ham Radio. Dass ich nur am WE kann, ist bekannt, ferner an den beiden Feiertagen nebst Brückentag nach Happy Cadaver.

KU
Benutzeravatar
DF3DCB
Vorstandskumpan
 
Beiträge: 585
Registriert: Freitag 1. September 2006, 18:05
Wohnort: Lennestadt-Meggen

Re: PC im GymSL-Forum

Beitragvon DG2DBT » Mittwoch 4. Juni 2014, 07:04

Moin,

da würde sich bei mir nur der Sa., 14. und der So., 15. anbieten - zeitlich nicht vor 10:00 Uhr.

73
Tobias (DG2DBT)
Benutzeravatar
DG2DBT
Old Man
 
Beiträge: 207
Registriert: Mittwoch 6. September 2006, 10:28
Wohnort: Finnentrop

Re: PC im GymSL-Forum

Beitragvon DG2DBT » Sonntag 15. Juni 2014, 22:03

Hallo,

Kai und ich waren heute im GymSL und haben auf unserer Seite diverse Tests durchgeführt.
Es scheint wir haben die Ursache gefunden und können diese erneut auf die Infrastruktur des GymSL schieben.

Herrn Hilt habe ich soeben per Mail informiert, welcher sich aber bis zum 23 Juni 2014 im Urlaub befindet.

Ich teile hier mit wenn's neue Erkenntnisse gibt...

73
Tobias (DG2DBT)
Benutzeravatar
DG2DBT
Old Man
 
Beiträge: 207
Registriert: Mittwoch 6. September 2006, 10:28
Wohnort: Finnentrop


Zurück zu Elektronik-AG und Wetterstation

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron